Dauerhafte Laser Haarentfernung

trenner
Wer kennt das nicht – Haare an Stellen, an denen man lieber keine haben möchte. Und nach der Rasur Pickelchen und eine gerötete und entzündete Haut.

Seit November 2014 bieten wir unseren Kunden eine Behandlung mit einem Dioden-Laser der Firma Lumenis an, einer der weltweit am häufigsten eingesetzten Enthaarungslaser. Die Laser-Haarentfernung ist nicht nur die fortschrittlichste und modernste Methode zur dauerhaften Haarreduktion, sondern auch sehr sicher.

Im Gegensatz zu den leistungsschwächeren IPL-Geräten dürfen Lasergeräte nur von zertifizierten medizinischen Einrichtungen und Arztpraxen verwendet werden.

Professionelle Laser haben wegen der höheren Eindringtiefe in die Haut deutliche Vorteile gegenüber den IPL-Geräten. Mit einer Licht-Wellenlänge von 810 Nm ist der Laser optimal auf das Melanin in der Haarwurzel abgestimmt. Beim Auftreffen des Laserstrahls auf die Haarwurzel wird diese dauerhaft zerstört und das Nachwachsen der Haare für Jahre unterbunden. Da sich ein pigmentiertes Haar von der hellen Haut unterscheidet, kann die Haarwurzel selektiv zerstört werden (sog. selektive Photothermolyse), während die Haut unbeschädigt bleibt.

Das beste Ergebnis erzielt man bei Haaren, die sich in der Wachstumsphase befinden. Da jedes Haar aber unterschiedlich wächst, sind für jede Körperregion mehrere Sitzungen nötig. Meist kann man aber nach 5-7 Behandlungen schon einen sehr guten Erfolg registrieren und lästigen Haaren sowie Pickelchen und Entzündungen auf Wiedersehen sagen.

Eine Haarentfernung mit dem Laser funktioniert nicht bei einer kürzlich vorangegangen Entfernung durch Wachsen oder Zuckern, da durch diese Verfahren die Wurzel entfernt werden und der Laser somit kein Angriffsziel mehr hat. Sie müssen so lange warten, bis wieder Haare zu sehen sind, danach ist das Lasern wieder möglich.

Behandeln können wir alle Körperregionen bei Frauen und Männern (diese nicht im Intimbereich).

Zum Beispiel:
im Gesicht………………………………………. ca. alle 4 Wochen
unter den Achseln………………………………ca. alle 4 Wochen
an den Beinen…………………………………. ca. alle 12 Wochen
Bikinizone/Intimbereich……………………….ca. alle 8 Wochen

Website der Frauenarztpraxis Andzia Röding